EHI Technologie Tage 2021

09. und 10. November 2021 im WCCB, Bonn

Programm 2020

Information und Anmeldung
Nicole Rahmanan
Teilnehmerverwaltung und -support Konferenzen
+49 221 57993-28
rahmanan@ehi.org
KONTAKT

Mittwoch, 04. November 2020

Tag 1

Di., 03.11.2020

Tag 2

Mi., 04.11.2020

 09:15

Begrüßung der Teilnehmer durch den Moderator

Prof. Dr. Andreas Kaapke
Duale Hochschule Baden-Württemberg,
Stuttgart

 09:30

Anderthalb Jahre bonprix fashion connect – der Beginn einer neuen Phase des Shoppings

Wir blicken zurück auf den Start als „assisted shopping“ und präsentieren die Weiterentwicklung innerhalb des Stores, aber auch im Background, und geben einen Ausblick auf die weiteren Schritte in Richtung „full connected“.

Daniel Fuechtenschnieder
bonprix retail

 10:00

Customer Relationship: It takes two to tango

In der aktuellen, qualitativen EHI-Marketing-Studie wird das Kundenbeziehungsmanagment des Handels thematisiert und in Beziehung zu gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen gesetzt. Präsentation ausgewählter Ergebnisse.

Marlene Lohmann
EHI Retail Institute
Dr. Nils Gröppel
EHI Retail Institute

 10:30

Von der Land Apotheke zum voll digitalen Pharma Nahversorger

Von der Land Apotheke zum voll digitalen Pharma Nahversorger. Die Weber Apothekengruppe wird zu Deutschlands modernsten Retail Pharma Outlet und schafft die digitale Transformation mittels neuester Technologie. Digitale Preisschilder steuern das Marketing und die Preise am Regal. High Tech Regal Kameras überwachen permanent das Regal erfassen Bestände und melden an die Mitarbeiter wann das Regal leer ist. ESL mit LED Unterstützung führen Mitarbeiter automatisch an das nachzufüllende Fach im Regal und verkürzen so die Regallogistikzeiten.

Der digitale Wandel kommt nun auch bei nicht Konzernen zum Tragen. Apotheker + Betriebswirt Christian Weber zeigt, wie mit digitalen Standards der Weg in das digitale Zeitalter für Apotheken erfolgreich gemeistert werden kann.

Christian Weber
Rohan Apotheken

11:00 – 11:30  Kaffeepause

 11:30

Herausforderungen der Informationssicherheit in der Pandemielage

In den letzten Monaten durchlebt die Gesellschaft tiefgreifende Veränderungen, die sich auch in der Arbeitswelt und der IT von Handelsunternehmen wiederspiegeln. Kontaktbeschränkungen, starke Zunahme von Home Office und Videokonferenzen stellen bekannte Prozesse auf den Kopf und fordern die IT-Sicherheit in bislang unbekanntem Ausmaß heraus. Christoph Penkert stellt beispielhaft einige Herausforderungen vor und zeigt auf, wie man ihnen sicher begegnen kann.

Christoph Penkert
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

 12:00

Connected Commerce: Integration von stationären Sortimenten auf Online-Marktplätzen

Im Laden verfügbare Artikel ganz einfach online finden, reservieren und auf Wunsch sogar aus dem Geschäft nach Hause liefern lassen: Mit Connected Commerce schaffen der Onlinehändler OTTO und die ECE, europäische Marktführerin im Bereich Shopping-Center, eine bislang einzigartige Allianz zwischen Stationär- und Onlinehandel – und laden Partner ein, dabei zu sein.

Sebastian Baumann
Stocksquare
Alexander Will
Otto, Stocksquare

12:30  Ende der Verananstaltung

Sie haben Fragen, Anregungen zum Programm
oder möchten selbst als Referent ein Thema vorstellen?

Melden Sie sich bei uns. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Cetin Acar
Projektleiter Forschungsbereich IT
+49 221 57993-12
acar@ehi.org
Caroline Martens
Projektleiterin Forschungsbereich IT
+49 221 57993-31
martens@ehi.org